© 2016 by Nicole Lüdi

Datenschutzerklärung

Ausstellungen

2010   Gruppenausstellug ,,Aufbruch", Galerie Mauritiushof, Zurzach

2008   Einzelausstellung "Kaipaava", Nachtgalerie, Oerlikon

2007   Diplomausstellung Viskose Emmenbrücke LU

2006   "Steppenskizzen", Bilder zum Konzert des Uniorchesters, Luzern

2005   "viewmaster" Installation, Rovaniemi, Finnland

Mein Statement von 2008

sehnsucht- ungestilltes heimweh
ich bin unterwegs
was berührt meine seele?
ruhige orte, verlassen, zeitlos, frei
ich nehme wahr, erlebe, erfahre - ich erfasse
reflektion der welt, erfahrbarmachen der orte
so sehe ich

wenn man allein in der landschaft ist und von niemandem gesehen oder heimlich beobachtet wird, kann man besser über sein leben und über die ganze welt nach- denken. wir denken gerne über die welt nach, aber die welt lässt uns nicht in ruhe, lässt uns keine zeit zum denken. wir müssen einen ort finden, wo das besser geht.
(markus stegmann)

was ist vorhanden, da wo "nichts" ist,
sind grenzen da, was ist dahinter
oben und unten, himmel und erde
wahrnehmen des endlosen horizontes
die äusserste grenze, die das auge zu sehen vermag

wer über ein meer läuft, muss sich mit den augen am horizont festhalten, sonst geht er leicht verloren.

(markus stegmann)

dazwischen
unterwegs zu mir - näher zu mir
in der weite der welt mich aufmachen zu mir
ganz bei mir sein

die schönsten orte sind die vorgestellten. wenn sie uns nicht gefallen, können wir sie leicht ändern. wir müssen niemanden fragen, die orte gehören uns. wir haben sie aus lauter einfällen selbst gemacht.

(markus stegmann)

 

weit und gross
schönheit und unerforschlicher abgrund
feine spuren
Seine grösse und weite spüren
die seele berühren
zufluchtsort

wirklich leben
es ergibt sich aus dem sein

Ich beschäftig(t)e mich vorwiegend mit Malerei und Fotografie, hier eine kleine Auswahl davon.
Bei Interesse an weiteren Bildern oder für weitere Informationen melde dich!